Urlaubsträume
Urlaubsträume
in Ihrem Garten
Urlaubsträume
Urlaubsträume
in Ihrem Garten
Urlaubsträume
Urlaubsträume
in Ihrem Garten
Urlaubsträume
Urlaubsträume
in Ihrem Garten
Urlaubsträume
Urlaubsträume
in Ihrem Garten
Urlaubsträume
Urlaubsträume
in Ihrem Garten
Urlaubsträume
Urlaubsträume
in Ihrem Garten
Urlaubsträume
Urlaubsträume
in Ihrem Garten
Urlaubsträume
Urlaubsträume
in Ihrem Garten
Urlaubsträume
Urlaubsträume
in Ihrem Garten
Urlaubsträume
Urlaubsträume
in Ihrem Garten
 
 

Der richtige pH-Wert

Wenn das Wasser sauer wird, hört der Badespass auf. Der richtige pH-Wert ist das A&O eines gepflegten Pools. Liegt er zu hoch, hinterläßt leise rieselnder Kalk hartnäckige Spuren an den Beckenrändern und Badeleitern. Gleichzeitig nimmt die desinfizierende Wirkung des Chlors bei einem zu hohen pH-Wert erheblich ab. Schleimhaut- und Augenreizungen nehmen dagegen zu. Ist der pH-Wert dagegen zu niedrig, besteht Korrosionsgefahr für Metallteile und mörtelhaltige Fugen.

Aus diesem Grund kommt der Bestimmung des pH-Wertes ausschlaggebende Bedeutung zu. Der optimale pH-Wert ist deshalb die Basis aller weiteren Maßnahmen. Idealerweise sollte er zwischen 7,2 und 7,6 liegen, damit die Voraussetzungen für eine wirkungsvolle Wasserpflege gegeben ist. Kontrollieren Sie regelmäßig in kurzen Abständen den pH-Wert, denn der pH-Wert verändert sich. Bei schneller Erwärmung des Wassers steigt er zum Beispiel.

 
 

Die Regulierung des pH-Wertes

Systempflege von Anfang an

POOL-Testgerät
Die exakte Bestimmung der Chlor-Konzentration und des pH-Wertes ist von zentraler Bedeutung. Die einfach zu handhabenden D&W-Testgeräte, bei denen Chlorgehalt und pH-Wert einfach abgelesen werden können, bilden deshalb die Basis optimaler Wasserpflege.

 

pH-PLUS
pH-PLUS ist ein schnell lösliches, alkalisch reagierendes Granulat zur Anhebung des pH-Wertes im Schwimmbeckenwasser. pH-PLUS ist ätzalkalifrei und für alle Filtersysteme geeignet. Sie erhalten es in den Packungsgrößen 1 kg und 5 kg.

pH-MINUS
pH-MINUS ist ein schnell lösliches, sauer reagierendes Granulat zur Senkung des pH-Wertes im Schwimmbeckenwasser. pH-MINUS ist salzsäurefrei und für alle Filtersysteme geeignet. Sie erhalten es in den Packungsgrößen 1,5 kg, 6 kg und 18 kg.

 
 

Anwendung

  • pH-PLUS oder pH-MINUS gleichmäßig über die gesamte Oberfläche des Schwimmbeckens verteilen
  • Zur Anhebung/Senkung des pH-Wertes um 0,1 werden ca. 100 g pH-PLUS/pH-MINUS
    pro 10 cbm Wasser benötigt
  • Zur exakten Einstellung des optimalen pH-Wertes sollte die Zugabe portionsweise erfolgen.
    Nach jeder Zugabe den pH-Wert ermitteln
  • Hinweis: Bei sehr hartem Wasser kann eine höhere Zugabemenge notwendig sein
 
 

Sie haben Interesse
an unseren Pools?

 

rund ums Schwimmbad GmbH
Petra Ketzer
Bei der Brücklesmühle 8  -  89269 Vöhringen
Telefon +49 (0) 73 06 - 92 37 34
E-Mail: info@pool-ketzer.de