Urlaubsträume
Urlaubsträume
in Ihrem Garten
Urlaubsträume
Urlaubsträume
in Ihrem Garten
Urlaubsträume
Urlaubsträume
in Ihrem Garten
Urlaubsträume
Urlaubsträume
in Ihrem Garten
Urlaubsträume
Urlaubsträume
in Ihrem Garten
Urlaubsträume
Urlaubsträume
in Ihrem Garten
Urlaubsträume
Urlaubsträume
in Ihrem Garten
Urlaubsträume
Urlaubsträume
in Ihrem Garten
Urlaubsträume
Urlaubsträume
in Ihrem Garten
Urlaubsträume
Urlaubsträume
in Ihrem Garten
Urlaubsträume
Urlaubsträume
in Ihrem Garten
 
 

Problemhilfe und Tipps

Alle D&W Wasserpflegeprodukte sind perfekt aufeinander abgestimmt, hochwirksam und anwendungsfreundlich, so daß Sie bei nur geringem Pflegeaufwand das Schwimmen in Ihrem topgepflegten Pool in vollen Zügen genießen können. Sollten dennoch Probleme auftauchen, hilft Ihnen Ihr Fachhändler und folgende Ratschläge weiter.

Problem Lösung

Ein Algenbelag hat sich gebildet

Sofort eine Stoßbehandlung mit 200 bis 300 ml ALGICID pro 10 m3 Wasser durchführen. Evtl. 100 bis 200 ml AQUA-FLOCK über den Skimmer langsam bei laufender Filteranlage zugeben, den Filter für 15 Minuten abschalten oder 1 FLOCK KARTUSCHE in den Skimmer legen: Anschließend die Trübstoffe herausfiltern.

Augenreizungen

Augenreizungen treten meist bei einem falschen pH-Wert auf. pH-Wert messen und mit pH-Plus oder pH-Minus auf 7,2 bis 7,6 bringen.

Trübes Schwimmbeckenwasser   

pH-Wert kontrollieren und mit pH-Plus oder pH Minus auf 7,2 bis 7,6 bringen.

Falls das Wasser nicht nach wenigen Stunden klar wird, muß die Filteranlage überprüft werden: Vorfiltersieb an der Pumpe reinigen. Bei Sandfilteranlagen rückspülen. Bei Kartuschenfilteranlagen die Kartuschen reinigen.

Ist das Wasser nach wenigen Stunden immer noch trüb, durch eine Stoßbehandlung mit hoher Chlor-Konzentration organische Trübungen beseitigen (Vorsicht: während dieser Zeit nicht baden).

Wenn das nicht hilft, ca. 100 bis 200 ml AQUA-FLOCK bei laufender Filteranlage langsam über den Skimmer zugeben, den Filter 15 Minuten abschalten oder 1 FLOCK-KARTUSCHE in den Skimmer legen: Anschließend die Trübstoffe herausfiltern.

Längere Abwesenheit (Urlaub)

Erforderliche Menge DAUER-CHLOR in den Dosierschwimmer geben. Mit CHLOR-GRANUFIX oder CHLOR-FIXTAB einen Chlorüberschuß von 0,3 bis 0,8 mg/l herstellen. 200 bis 300 ml ALGICID pro 10 m³ Beckenwasser zugeben. Während Ihres Urlaubs sollte der Beckeninhalt mind. 2 mal pro Tag umgewälzt werden.

Chlorgeruch (Oxidation von Chlor mit organischen Stickstoffverbindungen z.B. Schweiß, Hauttalg etc.)

Chlorkonzentration erhöhen, um eine schnellere Oxidation zu erreichen und die Chloramine (Chlor-geruch) zu beseitigen.

 
 

Wichtige Hinweise für den Umgang mit Wasserpflegemitteln

D&W - Wasserpflegemittel sind besonders anwendungsfreundlich und wirksam. Ihre konzentrierte Form erleichtert die Handhabung beim Transport und spart unnötiges Verpackungsmaterial und Platz bei der Lagerung. Dadurch, daß Wasserpflegeprodukte in vielen Fällen in Granulat- oder in Tablettenform vorliegen, werden Gefahren durch Verspritzen, Verschütten oder Verstauben weitgehend minimiert. Wie bei allen hochwirksamen Produkten ist ein sorgfältiger Umgang jedoch unbedingt erforderlich. Deshalb hier einige Ratschläge, die Sie beachten sollten:

  • Lesen Sie immer alle Angaben auf der Verpackung
  • Halten Sie sich exakt an die Anwendungen und Dosierungsvorgaben
  • Auf der Verpackung finden Sie auch Hinweise darauf, was bei fehlerhafter Anwendung oder Unfällen zu tun ist
  • Vermischen Sie keinesfalls verschiedene D&W-Wasserpflegeprodukte untereinander oder mit anderen Stoffen
  • Vermeiden Sie Berührungen mit den Augen oder der Haut. Sollten die Augen mit einem Pflegemittel in Kontakt gekommen sein, sofort mit viel Wasser ausspülen, Packung mit Etikett mitnehmen und einen Arzt konsultieren
  • Haben Sie kleinere Mengen an Trocken-Produkten verschüttet, diese zusammenkehren und anschließend mit viel Wasser wegspülen. Dabei die Sicherheitshinweise auf der Verpackung (Schutzkleidung, Gummihandschuhe, Brille) beachten
  • Trockenprodukte auf der Haut, Kleidung oder nichtsäurebeständigen Materialien nicht einwirken lassen, sondern sofort mit viel Wasser entfernen
  • Waschen Sie sich nach der Handhabung von Wasserpflegeprodukten gründlich die Hände
  • D&W-Wasserpflegeprodukte gut verschlossen in kühlen, trockenen, gut durchlüfteten Räumen lagern und vor direktem Sonnenlicht schützen
  • D&W-Wasserpflegeprodukte nicht zusammen mit Lebensmitteln sowie leicht korrosiven und entzündlichen Stoffen wie z.B. Farben, Ölen, Lösungsmitteln oder Abfällen lagern
  • D&W-Wasserpflegeprodukte so aufbewahren, daß sie für Kinder und Unbefugte nicht erreichbar sind
  • Alle in dieser Broschüre gemachten Aussagen wurden aufgrund langjähriger Erfahrung und neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen erstellt. Da die optimale Wasserpflege jedoch von einer Vielzahl von Einflußgrößen wie der Zusammensetzung des Wassers, der Beanspruchung und unterschiedlichsten Umweltbedingungen/Temperaturen abhängig ist, können keine Verbindlichkeiten oder Garantieansprüche aus den Angaben dieser Broschüre abgeleitet werden. Ebenso bleiben technische Änderungen vorbehalten.
 
 

Sie haben Interesse
an unseren Pools?

 

rund ums Schwimmbad GmbH
Petra Ketzer
Bei der Brücklesmühle 8  -  89269 Vöhringen
Telefon +49 (0) 73 06 - 92 37 34
E-Mail: info@pool-ketzer.de